Überraschende Niederlage von Vaduz II

23.10.2022, Tabellenführer Vaduz II verliert 0:1 gegen Flawil. Im Bild (r.) Netzer vom FCV. Foto: Jürgen Posch

Die 2. Mannschaft des Challenge League-Clubs FC Vaduz musste im Heimspiel gegen den FC Flawil eine überraschende 0:1-Niederlage einstecken. Für die Mannschaft von Trainer Yan Mayer ein Fingerzeig zur rechten Zeit.

Vaduz, das in den letzten Wochen von Sieg zu Sieg eilte, war an diesem Sonntag nicht auf der Höhe seines Könnens. Ausser einem Pfostenschuss von Leka und einer weiteren dicken Möglichkeit von Captain Hilti, war vom sonst gefährlichen Vaduzer Angriff nicht viel zu sehen. Aber auch Flawil kam in der 1. Halbzeit kaum zu einer Chance.

Der Vaduzer Trainer wechselte in der Halbzeit Rahimi und Wieser gegen Kling und Lüchinger aus. Sandro Wieser war nach seiner Verletzung zum ersten Mal seit mehr als zwei Jahren wieder in einem Spiel dabei. Flawil war nun zu sehr viel Abwehrarbeit gezwungen, weil die Vaduzer jetzt mehr taten.

Die Gegenstösse der Gäste blieben aber stets gefährlich. So vergab Holenstein eine kapitale Möglichkeit. Noch die grössere hatte der FCV, als Hajrovic Spasojevic im Strafraum foulte und Leka den Penalty vom starken Flawiler Schlussmann Wagner vereitelt sah. FCV-Mittelstürmer Leka kam in der 75.min. nochmals zu einer dicken Chance. Auch diese wurde vom gegnerischen Schlussmann Wagner zunichte gemacht. Im Gegenzug (78.min. erzielte Leandro Perlaska das 0:1. Die Schlussminuten waren an Spannung kaum mehr zu überbieten.

Die Vaduzer Generaloffensive kam zu spät. Flawil brachte den überraschenden, aber nicht unverdienten Sieg, über die Zeit.

 

TELEGRAMM

Stadion: Rheinpark, Vaduz
Zuschauer: 100
FC Vaduz: Öhri, Spasojevic, Beck, Müller, Seifert (78.Lorenz), Rahimi (46.N.Kling), Limani (65.Schädler), Hilti, Wieser (46. Lüchinger), Leka, Netzer (Staub).
Trainer: Jan Mayer, Marcel Müller
Tore: 78.min. 0:1 Leandro Perlaska
Verwarnungen: je 1 gelbe Karte

 

Zweite Liga – Gruppe 1

Sa 22.10.2022

FC Winkeln SG – FC Montlingen  5:1

FC St. Margrethen – FC Mels 2:2

FC Abtwil-Engelburg  – FC Uzwil II  2:1

FC Au-Berneck – FC Ems  2:3

So 23.10.2022

FC Vaduz II – FC Flawil  0:1

FC Altstätten  – FC Herisau  4:0

 

TABELLE

 

1.
FC Vaduz II
9
(12)
24
:
12
19
2.
FC Abtwil-Engelburg 1
9
(24)
24
:
12
19
3.
FC Altstätten 1
9
(26)
22
:
11
17
4.
FC Ems 1
9
(30)
15
:
13
16
5.
FC Winkeln SG 1
9
(23)
24
:
19
15
6.
FC Montlingen 1
9
(33)
17
:
18
13
7.
FC Mels 1
9
(34)
22
:
21
13
8.
FC Flawil 1
9
(30)
21
:
26
12
9.
FC Au-Berneck 05 1
9
(15)
14
:
15
10
10.
FC Uzwil II
9
(21)
12
:
15
8
11.
FC Herisau 1
9
(35)
11
:
23
8
12.
FC St. Margrethen 1
9
(39)
8
:
29
4