FL-Cupfinale auf 4. Mai 2022 festgelegt

Der LFV hat die Spieltermine für die letzten drei Runden des laufenden Liechtensteiner Cups fixiert. Zwischen Mitte März und Anfang Mai fällt die Entscheidung, wer nach 2019 der nächste Liechtensteiner Cupsieger wird.

Es gilt jeweils sehr viel zu berücksichtigen, wenn im Frühjahr die Termine für die Spiele des Liechtensteiner Cups festgelegt werden sollen. Da sind die Spielpläne von OFV und SFV sowie allfällige Bedürfnisse der beteiligten Teams ebenso anzuschauen, wie mögliche Auf- und Abstiegsrunden, die es zu spielen gilt. Zudem müssen natürlich auch die internationalen Länderspielansetzungen berücksichtigt werden. Eine Aufgabe, die nicht immer ganz einfach ist und nicht immer zur vollsten Zufriedenheit aller gelöst werden kann.

Für die letzten drei Runden der Cupsaison 2021/22 mit Viertelfinals, Halbfinals und Finale konnten diesmal Termine zwischen Mitte März und Anfang Mai festgelegt werden. Die Viertelfinals werden am 15./16. März, die Halbfinals am 12./13. April und das grosse Finale im Rheinpark Stadion schliesslich am 4. Mai ausgetragen.

Bereits ausgelost wurden die Viertelfinal-Paarungen vom 15./16. März 2022:

FC Triesen 1 (3. Liga) – FC Balzers 1 (1. Liga)
FC Vaduz 2 (2. Liga) – FC Ruggell 1 (2. Liga)
FC Ruggell 2 (4. Liga) – FC Vaduz 1 (Challenge League)
FC Schaan 1 (3. Liga) – USV Eschen/Mauren 1 (1. Liga)