Impfbus in Vorarlberg: Rankweil und Bürs erste Standorte

Impfen ist die beste Waffe gegen das Corona-Virus. In allen Ländern steigen die Zahlen wieder an.

Bregenz (VLK) – Nach dem erfolgreichen Premiereneinsatz in Feldkirch ist der Impfbus im Nachbarland Vorarlberg in der bevorstehenden Woche wieder unterwegs.

Am Dienstag (27. Juli) von 13:00-17:00 Uhr und am Mittwoch (28. Juli) von 08:00-13:00 Uhr macht die mobile Impfeinladung zuerst am Marktplatz der Marktgemeinde Rankweil Halt. Am Samstag (31. Juli) parkt der Impfbus dann von 10:00-16:00 Uhr beim Zimbapark in Bürs. Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher hofft auf weiterhin rege Nachfrage und versichert: „Geimpft wird immer, so lange der Vorrat reicht“.

Nach dem geglückten Ersteinsatz können vom motivierten Impfbus-Team in der bevorstehenden Woche die nächsten Ziele angesteuert werden. „Für alle, die spontan und ohne Voranmeldung eine Corona-Schutzimpfung bekommen möchten, ist der Impfbus das genau richtige Zusatzangebot“, betont die Gesundheitsreferentin.

Als Impfstoff wird wieder Johnson & Johnson zum Einsatz (für Personen ab 18 Jahre) kommen. Vorteil: Schon eine einzelne Impfung dieses Mittels bringt die gewünschte Vollimmunisierung auch für den Grünen Pass.  Bei längeren Wartezeiten wird um etwas Geduld gebeten.