Covid-Impfstoff für Jugendliche ab 12 Jahren für CH und FL zugelassen

Impfstoff für Jugendliche in der Schweiz und Liechtenstein ab zwölf Jahren zugelassen.

Das Mittel von Biontech/Pfizer hat die Zulassung von Swissmedic bekommen. Trotzdem dürfte es mit einem Impfschutz für Jugendliche ab 12 bis 15 Jahren in der Schweiz und in Liechtenstein für die Sommerferien eng werden. Denn auch für Teenager braucht es zwei Impfungen mit einem Abstand von rund drei Wochen, um den vollen Schutz zu erzielen.

Hauptgrund ist der knappe Vorrat resp. Lieferung des Vakzins von Biontech/Pfizer. Grössere Kapazitäten sind derzeit von Moderna vorhanden, doch dieser Impfstoff ist erst ab 18 Jahren zugelassen. In Liechtenstein sind laut Gesundheitsminister Manuel Frick derzeit Impfungen für Personen ab 16 Jahren möglich.