Vorarlberg: Alten- und Pflegeheime in Kürze durchgeimpft

In Vorarlberg sind rund 15.000 Menschen geimpft.

Im Nachbarland bisher fast 15.000
Menschen geimpft

(VLK) – Im Fokus des Corona-Impfprogramms in Vorarlberg stand in der vergangenen Woche die weitere Durchimpfung der Alten- und Pflegeheime. Mit Stand heute, Sonntag, wurde bereits an 35 der 49 Heime die zweite Dosis verabreicht. „Alle restlichen Heime haben in der kommenden Woche ihre Zweitimpfungstermine, sodass wir bis zum 20. Februar die Immunisierung dieser zuoberst priorisierten Zielgruppe abgeschlossen haben werden“, so Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher.

Auch im Impfzentrum in Dornbirn wurde am Samstag die Zweitimpfrunde für Über-80-Jährige, die nicht in Heimen wohnen, und Hauskrankenpflegekräfte fortgesetzt.  Außerdem bekamen ca. 360 Personen aus der Gruppe Ü80“ und Hochrisikopatienten ihre erste Teilimpfung.

In Summe sind laut Dashboard in Vorarlberg aktuell (Sonntag, 14. Februar) 14.368 Menschen geimpft, davon 8.991 bereits mit der Zweitimpfung. Auf der Online-Vormerkplattform auf www.vorarlberg.at/vorarlbergimpft haben sich schon mehr als 120.000 Menschen (einschließlich der bereits Geimpften) eingetragen, heisst es in der Mitteilung der Vorarlberger Regierung weiter.