FC Bayern: Sieben Spiele innert 23 Tagen

Müller und Sané beim Torjubel

Heute Freitag zu Gast bei der Hertha und anschliessend FIFA-Klub-WM

Am Freitag, 5.Februar (Kickoff 20 Uhr) eröffnet der FC Bayern München mit dem Gastspiel gei Hertha Berlin den 20. Bundesliga-Spieltag. Anschliessend bricht der Bayern-Tross zur FIFA-Klub-WM in Katar auf.

Das Gastspiel bei der Hertha bildet für den FC Bayern den Auftakt in vollgepackte Wochen mit bis zu sieben Spielen innerhalb von 23 Tagen. Umso wichtiger, dass die Münchner Formkurve vor dem Mammutprogramm zuletzt mit der optimalen Ausbeute von zwölf Punkten aus vier Partien stimmte – und dementsprechend auch die Stimmung im Team. Bayern Coach Flick will den Schwung aus den letzten Spielen mit nach Berlin nehmen. „Wir wollen natürlich bei der Hertha im fünften Spiel den fünften Sieg in Folge holen, um ein Zeichen an die Bundesliga zu senden, dass wir wieder in der Erfolgsspur sind“, forderte der 55-Jährige.

Der Gegner Hertha BSC

Während die Bayern den fünften Sieg in Serie anvisieren, ist Gegner Hertha seit fünf Partien sieglos und mit nur einem Punkt in diesem Zeitraum sogar Liga-Schlusslicht. Auch im ersten Spiel nach dem Trainerwechsel von Bruno Labbadia zu Pál Dárdai gab es bei Eintracht Frankfurt (1:3) nichts Zählbares für den Hauptstadtklub. Für sein Heim-Comeback gegen den FCB sieht der ungarische Coach sein Team nun jedoch gut gerüstet. „Wir sind gut vorbereitet und ich habe ein gutes Gefühl“, erklärte Dárdai, der auch beim bislang letzten Sieg der Herthaner über Bayern Ende September 2018 (2:0) an der Seitenlinie stand. „Warum soll uns nicht eine Überraschung gelingen? Wir haben sehr intensiv gearbeitet“, zeigte sich auch Berlins Sportdirektor Arne Friedrich optimistisch.

Die weiteren Spiele

Morgen Samstag stehen einige spannende Bundesligaspiele auf dem Programm. So zum Beispiel die Partie SC Freiburg -Dortmund. Hier die grosse Frage: Kann der BVB gegen die heimstarken Breisgauer auswärts gewinnen? Oder die Partie Schalke gegen den Tabellenzweiten RB Leipzig, die dem Spannungsbogen vom Abstieg bis hin zum Meisterschaftsgewinn spannt.

 20. Spieltag

FR 5.2.2021

20:00  Hertha Berlin – Bayern München

Samstag, 6.2.2021
(Spiele ab 15:30)

Leverkusen – VfB Stuttgart

SC Freiburg- Dortmund

Schalke – RB Leipzig

Mainz- Union Berlin

Augsburg – Wolfsburg

Gladbach – Köln (Beginn- 18:30 Uhr)

Sonntag, 7.2.2021

15:30 Hoffenheim – Frankfurt

18:00 Bielefeld – Bremen

 

TABELLE

 

Rang   Verein Spiele       Tore   Punkte  
1   Bayern München 19       57 : 26   45  
2   RB Leipzig 19       32 : 17   38  
3   VfL Wolfsburg 19       30 : 19   35  
4   Eintracht Frankfurt 19       38 : 28   33  
5   Bayer 04 Leverkusen 19       32 : 19   32  
6   Borussia Dortmund 19       38 : 27   32  
7   Bor. Mönchengladbach 19       36 : 29   32  
8   1. FC Union Berlin 19       34 : 24   29  
9   SC Freiburg 19       33 : 32   27  
10   VfB Stuttgart 19       35 : 29   25  
11   Werder Bremen 19       24 : 27   22  
12   1899 Hoffenheim 19       29 : 34   22  
13   FC Augsburg 19       20 : 30   22  
14   1. FC Köln 19       18 : 32   18  
15   Hertha BSC 19       25 : 35   17  
16   Arminia Bielefeld 19       15 : 32   17  
17   1. FSV Mainz 05 19       18 : 40   10  
18   FC Schalke 04 19       15 : 49   8