Mottbrand in Schreinerei

139

Der Brand verursacht einen Schaden
von 30.000 Franken 

Walenstadt – Am Montagvormittag (04.01.2021), um 11:30 Uhr, ist es an der Industriestrasse zu einem Mottbrand in einer Schreinerei gekommen. Auslöser dürfte ein technischer Defekt an einer Maschine gewesen. Diese wurde durch den Mottbrand beschädigt.

Wahrscheinlich aufgrund eines technischen Defektes entwickelte sich an einer Maschine der Schreinerei ein Mottbrand. Die installierte Sprinkleranlage löschte den Mottbrand, bevor sich dieser ausbreiten konnte. Die genaue Brandursache wird von Spezialisten des Kompetenzzentrums Forensik der Kantonspolizei St. Gallen untersucht.

Im Einsatz standen mehrere Personen der Feuerwehr und der Polizei. Der Sachschaden an der Maschine beläuft sich auf schätzungsweise 30’000 Franken.