Der FC Bayern holt Tabellenführung zurück

113
Lewandowski trifft zum 21. Mal in der bisherigen Bundesliga-Meisterschaft.

Wiederum Doppelpack von Lewandowski beim 1:2-Sieg in Leverkusen

Die Bayern gewinnen bei Bayer Leverkusen in letzter Sekunde mit 1:2 und sind «Wintermeister». Das Spiel hätte aber durchaus auch umgekehrt enden können. Beide Teams spielten auf Augenhöhe, beide gingen an die Grenzen ihrer physischen Leistungskraft. Die englischen Wochen machten sich im letzten Bundesligaspiel des Jahres 2020 bemerkbar.

Leverkusen führte verdient und
verschenkte dann die Führung

Leverkusen ging in der 14. Minute durch einen sehenswerten Volleyschuss von Patrik Schick in Führung. Die Gastgeber hatten das Spiel über weite Strecken im Griff, führten verdient. Für die Bayern war es im siebten Spiel in Folge ein Rückstand.

Doch in der 44. Minute schenkte Leverkusen die Führung mit einem halben Eigentor wieder her: Edmond Tapsobas Fehlpass ermöglichte Thomas Müller eine Flanke von rechts. In der Mitte verpassten Torwart Hradecky und Jonathan Tah gemeinsam den Ball – Lewandowski wartete dahinter und hatte leichtes Spiel.

In der 2. Halbzeit entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel. Beide Mannschaften kamen zu teils hochkarätigen Konterchancen, zuerst ohne Erfolg. Gegen Ende machten die Bayern gewaltig Druck, der für Sané eingewechselte Musiala traf in der 80.min. nur den Pfosten.

Der große Moment bei den entschlossen spielenden Bayern blieb aber dem Weltfußballer vorbehalten: Leverkusens Tah leistete sich einen Ballverlust, Joshua Kimmich, der fast drei Wochen den Bayern verletzungsbedingt fehlte, spielte Lewandowski frei – und der erzielte in der dritten Minute der Nachspielzeit das Siegtor.

Ab Montag beginnt in der Bundesliga eine Unterbrechung, die schon nach zwölf Tagen wieder enden wird. Leverkusen spielt schon am 2. Januar 2021 wieder, dann samstags um 15.30 Uhr bei Eintracht Frankfurt. Die Bayern treten am Tag darauf um 18 Uhr gegen Mainz 05 an.

13. Runde

 

Union Berlin – Dortmund 2:1

RB Leipzig – Köln 0:0

Gladbach-Hoffenheim 1:2

Schalke-Bielefeld 0:1

Mainz – Bremen 0:1

Augsburg- Frankfurt 0:2

Leverkusen – Bayern 1:2

SO 15:30 Freiburg – Hertha Berlin

SO 18:00 Wolfsburg-VfB Stuttgart

 

TABELLE

 

Rang Verein Spiele S U N Tore Punkte
1 Bayern München 13 9 3 1 39 : 19 30
2 Bayer 04 Leverkusen 13 8 4 1 28 : 12 28
3 RB Leipzig 13 8 4 1 24 : 9 28
4 Borussia Dortmund 13 7 1 5 26 : 18 22
5 1. FC Union Berlin 13 5 6 2 27 : 18 21
6 VfL Wolfsburg 12 5 6 1 19 : 13 21
7 VfB Stuttgart 12 4 6 2 26 : 19 18
8 Bor. Mönchengladbach 13 4 6 3 24 : 22 18
9 Eintracht Frankfurt 13 3 8 2 21 : 22 17
10 FC Augsburg 13 4 4 5 15 : 19 16
11 1899 Hoffenheim 13 4 3 6 21 : 23 15
12 Werder Bremen 13 3 5 5 16 : 21 14
13 SC Freiburg 12 3 5 4 16 : 22 14
14 Hertha BSC 12 3 4 5 19 : 20 13
15 1. FC Köln 13 2 5 6 13 : 21 11
16 Arminia Bielefeld 13 3 1 9 9 : 23 10
17 1. FSV Mainz 05 13 1 3 9 12 : 26 6
18 FC Schalke 04 13 0 4 9 8 : 36 4