Wohnwagen in Vollbrand

119

Krummenau – Am Samstag (28.11.2020), kurz nach 22:30 Uhr, hat im Kleinwies ein Wohnwagen gebrannt. Personen wurde keine verletzt .

Ein Anwohner meldete der Kantonalen Notrufzentrale einen Brand eines Wohnwagens mit Vorbau. Die örtliche Feuerwehr rückte mit rund 25 Feuerwehrleuten aus. Vor Ort stellten sie fest, dass der Wohnwagen bereits in Vollbrand steht. Sie begannen umgehend mit den Löscharbeiten und konnten das Feuer unter Kontrolle bringen.

Die genaue Brandursache ist noch nicht geklärt und wird von Spezialisten des Kompetenzzentrums Forensik der Kantonspolizei St.Gallen ermittelt. Der Wohnwagen erlitt Totalschaden.