LFV: Männer schliessen Jahr 2020 ab

249

In den nächsten acht Tagen stehen für die U21 und die Nationalmannschaft insgesamt vier Länderspiele auf dem Programm. Während die Mannschaft von Nationaltrainer Helgi Kolvidsson zunächst für ein freundschaftliches Länderspiel nach Malta reist, trägt die U21 ihr letztes EM-Qualifikationsheimspiel der laufenden Kampagne im Rheinpark Stadion aus. Am Donnerstag kommt es zum Kräftemessen mit den Alterskollegen aus Frankreich.
In der kommenden Woche stehen dann die beiden letzten Auswärtsspiele in diesem Jahr an. Die U21 trifft am 17. November um 17 Uhr auf die Slowakei. Um 20.45 Uhr steht gleichentags das sechste und letzte Spiel der Nationalmannschaft auswärts in Gibraltar auf dem Programm.

Spieltermine im Überblick:
Mittwoch, 11. November, 18 Uhr: Malta – Liechtenstein
Donnerstag, 12. November, 20.45 Uhr: Liechtenstein U21 – Frankreich
Dienstag, 17. November, 17.00 Uhr: Slowakei – Liechtenstein U21
Dienstag, 17. November, 20.45 Uhr: Gibraltar – Liechtenstein