Goldach: Fahrzeugbrand

115

Am Mittwochmorgen (25.11.2020), um 09:00 Uhr, hat ein Auto auf der Autobahn A1 gebrannt. Die zuständige Feuerwehr konnte es rasch löschen.

Ein 31-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto von Rheineck in Richtung Meggenhus, als sich Raum im Motorraum entwickelte. In der Folge lenkte er das Auto auf den Rastplatz Sulzberg und verliess dieses, bevor es zum Vollbrand kam. Die Feuerwehr rückte aus und brachte den Brand rasch unter Kontrolle. Im Vordergrund steht eine technische Ursache. Am Auto entstand Totalschaden.