Zwei Landtagskandidatinnen aus der FBP Ortsgruppe Triesen

224
Elke Kindle, FBP- Landtags-Kandidatin der Ortsgruppe Triesen.

 

Mit zwei Frauen geht die FBP Ortsgruppe Triesen in die Landtagswahlen. In der Nominationsversammlung wurden Elke Kindle und Eva-Maria Bechter einstimmig nominiert. Elke Kindle ist verheiratet und Mutter von 3 Kindern. Die diplomierte Pflegefachfrau und Transaktionsanalyse-Beraterin ist auch die Obfrau der Ortsgruppe Triesen.

Eva-Maria Bechter studierte Kunstgeschichte und führt Bechter Kastosky Galerien in Schaan und Wien. Sie ist Mutter eines Sohnes und verheiratet.

 

Elke Kindle

Wohnort: Triesen
Jahrgang: 1971
Zivilstand: verheiratet, 3 Kinder
Politische Ämter: Obfrau von Triesen
Ausbildung: Dipl. Pflegefachfrau (IKP) Transaktionsanalyse-Beraterin
Beruf: Erziehungs- und Lebensbegleitung
Arbeitgeber: Privat
Hobbys: Chorgesang, Jassen, Lesen
Berufliche Stationen: Pflegefachfrau im Spital Grabs. Vermittlung und Betreuung von 24h Betreuerinnen bei der Firma BestCare. Erziehungs- und Lebensberatung und -begleitung. Weiterbildung zur psychosozialen Beraterin nach Transaktionsanalyse.

 

Eva-Maria Bechter

Wohnort: Triesen
Jahrgang: 1976
Zivilstand: verheiratet, 1 Kind
Politische Ämter: keine
Ausbildung: Studium der Kunstgeschichte
Beruf: Galeristin. Geschäftsführerin von zwei Galerien: bechter kastowsky galerie, Schaan und Wien
Arbeitgeber: bechter kastowsky galerie
Hobbys: Lesen, Tennisspielen, Kunst
Berufliche Stationen: Tätigkeit in der Kunstvermittlung, Verfassen von zahlreichen Artikeln und Katalogbeiträgen sowie Erstellen von Audio- und Multimediaguides für diverse Ausstellungen, Mitarbeit in verschiedenen Galerie, Leitung der Galerie EMB in Triesen.

Eva Maria Bechter, FBP- Landtags-Kandidatin der Ortsgruppe Triesen.