USV II: Ein Sieg lag durchaus drin

158
Ospelt erzielte gegen Rorschach in der 7. Minute die 1:0-Führung. Foto: Jürgen Posch 

Das USV Zwei spielte gegen
Rorschach II nur 1:1 

Der USV Eschen-Mauren spielt zuhause gegen Rorschach/Goldach 1:1. Dabei hätte ein Sieg im  Bereich des Möglichen gelegen. Denn die Zweite des USV war spielbestimmend und über weite Strecken tonangebend. Leider fehlte es an der Effizienz im Abschluss.

Der USV ging durch Ospelt bereits nach sechs Minuten in Führung. Doch dieser knappe Vorsprung hielt nur bis zur 16. Minute, ehe die Gäste vom Bodensee durch Baumann ausgleichen konnten. Nach Seitenwechsel dasselbe Bild. Eine gut spielende USV-Elf, die mächtig auf den Führungstreffer hinarbeitete, der aber bis zum Schluss nicht fiel. Dabei waren genügend Chancen vorhanden, um das Spiel zugunsten des USV zu entscheiden.

Mit diesem vierten Unentschieden und insgesamt zehn Punkten, stehen die USV’ler im Ranglisten-Mittelfeld.

TELEGRAMM

USV Eschen/Mauren II – FC Rorschach/Goldach II

Stadion: Sportpark Eschen-Mauren
Zuschauer: 100
USV II:  Dunder, Gabelmann, Weibel Frederik, Meier David, Weibel Severin, Nipp, Crescenti, Hilti, Graber Lukas, Eggenberger, Ospelt.
Ergänzungsspieler: Kaiser Nicolas, Nipp, Goop, Kolb, Hug, Kaiser Warren, Jäger, Wolfinger Fabio.
Trainer: Daniel Frick
Tore: 7.min. 1:0 Ospelt, 16.min. 1:1 Baumann
Verwarnungen: 3 gelbe Karten für Rorschach, 1 gelbe für USV

 

3. Liga – Gruppe 2

Sa 17.10.2020

FC Heiden -FC Rebstein 1:5

USV Eschen/Mauren II -FC Rorschach-Goldach 1:1

So 18.10.2020

14:00 FC Steinach 1-FC Widnau 2

16:00 FC Appenzell 1-FC Diepoldsau-Schmitter 1

16:00 FC Teufen 1-KF Dardania St. Gallen 1

 

TABELLE

 

1. KF Dardania St. Gallen 1 6         23   9 15  
2. FC Rüthi 1 7         26   14 15  
3. FC Steinach 1 6         18   10 14  
4. FC Rebstein 1 8         19   17 13  
5. FC Widnau 2 7         23   17 10  
6. USV Eschen/Mauren 2 8         12   15 10  
7. FC Rorschach-Goldach 17 2 8         14   22 9  
8. FC Appenzell 1 6         20   14 8  
9. FC Teufen 1 6         19   21 8  
10. FC Diepoldsau-Schmitter 1 7         10   14 7  
11. FC Speicher 1 7         20   27 5  
12. FC Heiden 1 8         7   31 3