Feuerwehr-Weiterbildungskurs Strahlenschutz

151

Die Strahlenschutzgruppe des Stützpunkts absolviert jährlich einen einjährigen Weiter-bildungskurs um auf diesem anspruchsvollen Gebiet auf dem neuesten Stand zu bleiben. Dieser Kurs findet am Samstag, 24. Oktober 2020, in Balzers statt. Die Strahlenschutzgruppe gehört zum Feuerwehr-Stützpunkt Vaduz, setzt sich jedoch aus Spezialisten von verschiedenen Feuerwehren zusammen.

Die 20 Mitglieder und Aspiranten üben den Umgang mit den verschiedenen Messgeräten, die richtige Messtechnik und den allgemeinen Schutz vor radioaktiver Strahlung. Zudem frischen sie die Berechnung der Strahlendosisleistung und weiterer Kenngrössen auf. An den praktischen Übungen, beispielsweise einem Laborbrand mit Beteiligung radioaktiver Stoffe, nehmen auch die Feuerwehr und der Samariterverein Balzers teil.