Bayern marschiert von Sieg zu Sieg

154
LEWANDOWSK, 24.10.2020, Bayern München - Eintracht Frankfurt, 5. Spieltag in der Allianz Arena. Robert Lewandowski vom FC Bayern München jubelt über seinen Treffer zum 3:0. Foto: Picture Alliance, Frankfurt/Main.

 

Nach dem furiosen Einstieg in die Champions League mit einem eindrücklichen 4:0-Sieg gegen Atlético Madrid marschierte Bayern München auch in der Bundesliga im gleichen Tempo weiter. Denn auch Eintracht Frankfurt wurde mit einer 5:0- Packung nach Hause geschickt. Dabei stellte Bayern-Torjäger Robert Lewandowski einen Rekord auf.

Der FC Bayern marschiert von Sieg zu Sieg. Die Münchner bezwangen am Samstag Eintracht Frankfurt auch in der Höhe verdient mit 5:0 (2:0). Starstürmer Robert Lewandowski erzielte seine Saisontore Nummer acht bis zehn (10., 26., 60.) – so oft hat nach nur fünf Spielen in über 57 Jahren Bundesliga noch keiner getroffen.

Sané feiert Comeback mit einem Tor

Leroy Sanés Schlenzer in den Winkel (72.) machte die erste Niederlage der Eintracht perfekt. Der Nationalspieler war in der 68. Minute nach vier Wochen Verletzungspause für Lewandowski gekommen. Den Schlusspunkt setzte Jamal Musiala (90.) mit seinem zweiten Saisontor. (Quelle: sportschau.de)

 

TELEGRAMM

Stadion: Allianz Arena, München
Schiedsrichter: Markus Schmidt (Stuttgart)
Zuschauer: unter Ausschluss der Öffentlichkeit
Bayern: Neuer – Sarr, Boateng, Alaba, Davies (3. Lucas Hernández) – Kimmich, Goretzka – Coman (73. Musiala), Müller (68. Javi Martinez), Douglas Costa (68. L. Sané) – Lewandowski (68. Choupo-Moting)
Eintracht Frankfurt: Trapp – Tuta, Hasebe, Hinteregger – Touré (71. Barkok), Ilsanker (74. Sow), Rode, Zuber (46. Chandler) – Kamada (46. Younes) – Dost, A. Silva (71. da Costa)
Tore: 1:0 Lewandowski (10.), 2:0 Lewandowsski (26.), 3:0 Lewandowski (60.), 4:0 L.Sané (72.), 5:0 Musiala (90.)

 

5. SPIELTAG

VfB Stuttgart – Köln 1:1

Bayern München – Frankfurt 5:0

RB Leipzig – Hertha Berlin 2:1

Union Berlin – SC Freiburg 1:1

Mainz – Gladbach 2:3

Dortmund – Schalke 3:0

SO 15:30 Wolfsburg – Bielefeld

SO 18:00 Bremen – Hoffenheim

MO 20:30 Leverkusen – Augsburg

 

TABELLE

 

RANG   Verein Sp       Tore TD PKT.  
1   RB Leipzig 5       12 : 3 9 13  
2   Bayern München 5       22 : 8 14 12  
3   Borussia Dortmund 5       11 : 2 9 12  
4   VfB Stuttgart 5       10 : 6 4 8  
5   Bor. Mönchengladbach 5       8 : 8 0 8  
6   Eintracht Frankfurt 5       7 : 9 -2 8  
7   FC Augsburg 4       5 : 3 2 7  
8   Werder Bremen 4       6 : 6 0 7  
9   1899 Hoffenheim 4       8 : 6 2 6  
10   1. FC Union Berlin 5       8 : 6 2 6  
11   Bayer 04 Leverkusen 4       3 : 2 1 6  
12   SC Freiburg 5       6 : 9 -3 6  
13   VfL Wolfsburg 4       2 : 2 0 4  
14   Arminia Bielefeld 4       3 : 6 -3 4  
15   Hertha BSC 5       9 : 12 -3 3  
16   1. FC Köln 5       5 : 9 -4 2  
17   FC Schalke 04 5       2 : 19 -17 1  
18   1. FSV Mainz 05 5       4 : 15 -11 0