FCV: Ticketing bei den kommenden FCV-Heimspielen

174

Der FC Vaduz informiert hiermit über das Ticketing für die kommenden Heimspiele in der Raiffeisen Super League.

Aufgrund der Bestimmungen der Liechtensteiner Regierung sowie des Schutzkonzepts der Swiss Football League gelten für die kommenden Spiele folgende Regelungen:

Heimspiel gegen den FC St. Gallen 1879
Beim Heimspiel gegen den FC St. Gallen 1879 gilt noch einmal die Beschränkung von maximal 1‘000 Zuschauer im Stadion. Aus diesem Grund wird es für dieses Spiel keinen öffentlichen Verkauf von Einzeltickets geben. Zugang zum Stadion erhalten nur die Saisonkartenbesitzerinnen und Saisonkartenbesitzer. Diese werden im Verlauf dieser Woche die Saisonkarte per Post erhalten.

Beim Spiel gelten zudem folgenden Bestimmungen:

  • Strikte Maskenpflicht im ganzen Stadion
  • Freie Platzwahl; jedoch schreibt das Schutzkonzept vor je 1 Sitzplatz sowie 1 Reihe oben/unten Abstand zu halten. Wir bitten die entsprechenden Schutzmassnahmen einzuhalten.

Heimspiele ab Oktober
Bei den Heimspielen des FC Vaduz ab Oktober und somit zum ersten Mal beim Spiel gegen den FC Lugano vom 17. Oktober 2020 gilt dann das neue Schutzkonzept und eine maximale Stadionauslastung von 2/3 der Gesamtkapazität. Aus diesem Grund wird es ab diesem Spiel wiederum einen Einzelticketverkauf geben. Der FC Vaduz empfiehlt in diesem Zusammenhang die Tickets online zu erwerben. Geöffnet werden dabei die Haupttribüne, Sektor 2 Süd sowie Sektor 4 Nord. Die Gegentribüne bleibt geschlossen.

Bei diesen Spielen gelten zudem folgenden Bestimmungen:

  • Strikte Maskenpflicht im ganzen Stadion
  • Es sind keine Gästefans erlaubt. Zudem gibt es keine Stehplätze. Die Konsumation muss also komplett sitzend erfolgen.
  • Alle Plätze im Stadion sind nummeriert. Sowohl auf der Haupttribüne wie auch neu im Sektor 2 Süd und Sektor 4 Nord. Wir bitten den Platz auf der Saisonkarte oder auf dem Ticket unbedingt einzuhalten. Besten Dank für das Verständnis.