TdF: Lutsenko Sieger am Mont Aigoual

171
Alexey Lutsenko (Astana) hat als Ausreißer die 6. Etappe der Tour de France gewonnen. | Foto: Cor Vos

 

Der Kasache Alexey Lutsenko gewann als Ausreisser die 6. Etappe der 107. Tour de France über 191 km von Le Teil zum Mont Aigoual. Der 27jährige war am letzten Berg der Stärkste einer sechsköpfigen Ausreissergruppe und verwies mit 55 Sekunden Vorsprung Jesus Herrada auf den 2. Platz.

Für den Tagessieger war es der grösste Erfolg seiner bisherigen Karriere. Dritter wurde mit 2:15 Minuten Rückstand Olympiasieger Greg Van Avermaet, gefolgt vom US-Amerikaner Neilson Powless, der heute seinen 24. Geburtstag feierte

Der Gesamtführende Adam Yates verteidigte als Tageszehnter das Gelbe Trikot. Er kam mit einem Rückstand von 2:53 Minuten mit der Favoritengruppe ins Ziel. Im Gesamtklassement folgen als nächstklassierte Fahrer die beiden Slowenen Primoz Roglic (+ 3 Sek.) und Tadej Pogacar (+ 7 Sek.).

 

Tageswertung 

6. Etappe: Le Teil-Mont Aigoual, 191 km

Rang. Name Mannschaft Zeit
1 Alexey Lutsenko Astana Pro Team 04:32:34
2 Jesus Herrada Cofidis + 55
3 Greg Van Avermaet CCC Team + 02:15
4 Neilson Powless EF Pro Cycling + 02:17
5 Julian Alaphilippe Deceuninck-Quick Step + 02:52
6 Bauke Mollema Trek-Segafredo + 02:53
7 Michal Kwiatkowski INEOS Grenadiers + 02:53
8 Egan Bernal INEOS Grenadiers + 02:53
9 Richard Carapaz INEOS Grenadiers + 02:53
10 Adam Yates Mitchelton-Scott + 02:53