Rheineck: Auffahrkollision mit vier beteiligten Fahrzeugen

121

Am Dienstagmittag (22.09.2020), um 11:30 Uhr, ist es auf der Rorschacherstrasse zu einer Auffahrkollision mit vier beteiligten Fahrzeugen gekommen. Eine Person wurde mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht.

Ein 30-jähriger Lieferwagenfahrer fuhr von Buriet in Richtung Rheineck Zentrum. Vor ihm fuhren ein 49-jähriger Mann mit seinem Auto und Anhänger, ein 39-jähriger Mann mit seinem Motorrad und eine 57-jährige Frau mit ihrem Auto in genannter Reihenfolge. Der 30-Jährige bemerkte zu spät, dass die vor ihm fahrenden Fahrzeuge verkehrsbedingt abbremsten. Er kollidierte in der Folge mit dem Heck des Autos der 57-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden das Auto der 57-Jährigen sowie das Motorrad und der Autoanhänger ineinandergeschoben. Die 57-jährige Autofahrerin wurde leicht verletzt von der Rettung ins Spital gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10’000 Franken.