Mels/Sargans: drei Unfälle auf der Autobahn A3 – eine Person leicht verletzt

154

Am Mittwochabend (16.09.2020), zwischen 15:45 und 18:00 Uhr, ist es auf der A3 zu drei Unfällen mit insgesamt sechs beteiligten Fahrzeugen gekommen. Eine Person wurde dabei leicht verletzt. Der gesamte Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen beträgt rund 100’000 Franken.

Auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Zürich waren ein Auto und ein Sattelschlepper in eine Auffahrkollision verwickelt. Dabei zog sich eine 33-jährige Autofahrerin leichte Verletzungen zu. Rund 30 Minuten später ereignete sich aufgrund von Staubildung eine zweite Auffahrkollision mit zwei Autos. Knapp zwei Stunden später erfolgte ein dritter Auffahrunfall zwischen zwei Autos. Durch die Kollision wurden Autoteile durch die Luft geschleudert. Dadurch wurden zwei weitere Autos beschädigt, welche auf der Gegenfahrbahn fuhren. Der durch die drei Unfälle entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 100’000 Franken.