Dritte Liga: USV II verteidigt Spitzenposition  

207
Moritz Nipp (USV) am Samstag im Meisterschaftsspiel gegen den FC Rebstein. Foto: Michael Zanghellini.

Die 2. Mannschaft des USV Eschen/Mauren reitet momentan auf einer Welle des Erfolgs. Sie zählt neben Tabellenleader Dardania St. Gallen und dem FC Steinach zum einzigen Team, das in der neuen Saison noch ungeschlagen in der Meisterschaft dasteht.

Gegen den starken FC Rebstein, der noch vor der letzten Saison in der 2. Liga spielte und den Wiederaufstieg anstrebt, kamen die Jungs von Trainer Daniel Frick zu einem verdienten 1:1. Es lag sogar noch mehr drin.

Der USV ging in der 38.min. durch Raphael Goop in Führung, die in der 66.min. durch Andrin Cabezas ausgeglichen wurde. Daneben hatte der USV noch einige teils hochkarätige Chancen, die aber zu keinem Torerfolg führten.  Mit dieser erneut guten Leistung behauptete sich das Zwei des USV in der Spitzengruppe der 3.Liga-Rheintalgruppe auf Rang zwei.

 

TELEGRAMM

Stadion: Sportpark Eschen/Mauren
Zuschauer: 150
USV II: Dunder, Gabelmann, Meier D., Weibel Severin, Goop, Nipp, Weibel Frederik, Ospelt Ph., Wolfinger F., Eggenberger, Hilti.
Ersatzspieler: Kaiser Nicolas, Jäger, Graber N., Kaiser Warren, Kolb, Graber L,.
Trainer: Daniel Frick, Fabio Zigerlig.
Tore: 38.min. 1:0 Raphael Goop, 66.min. 1:1 Andrin Cabezas

 

3. Liga – Gruppe 2

FC Appenzell  – FC Teufen  7 : 4

Sa 12.09.2020

FC Heiden  – FC Steinach  0 : 5

FC Rorschach-Goldach  II – Dardania St. Gallen 1 : 6

USV Eschen/Mauren II – FC Rebstein  I   1 : 1

FC Speicher I – FC Widnau II  4 : 2

So 13.09.2020

16:00 FC Rüthi 1 – FC Diepoldsau-Schmitter 1

 

TABELLE

 

1. KF Dardania St. Gallen 1 3 13 : 4 9
2. USV Eschen/Mauren 2 4 7 : 3 8
3. FC Steinach 1 4 14 : 8 8
4. FC Appenzell 1 4 16 : 9 7
5. FC Teufen 1 4 13 : 13 7
6. FC Rorschach-Goldach 17 2 4 8 : 12 5
7. FC Rebstein 1 3 3 : 6 4
8. FC Speicher 1 4 14 : 18 4
9. FC Widnau 2 3 9 : 8 3
10. FC Heiden 1 4 3 : 12 3
11. FC Rüthi 1 2 5 : 7 0
12. FC Diepoldsau-Schmitter 1 3 2 : 7 0