Hoang erstmals Juniorenlandesmeister im Billard

428
Billard: LM 2020 Junioren.

Am vergangenen Wochenende wurde in den Räumlichkeiten des Billard Club Schaan die diesjährige Juniorenlandesmeisterschaft im Pool Billard durchgeführt. Zum ersten Mal holte sich Cao Danh Hoang den Titel vor Felix Büchel und Jim Beusch.

Gespielt wurden zwei Turniere in den Disziplinen 9er Ball und 8er Ball, und bereits am Samstag kam es zu einer Überraschung und einer Vorentscheidung. Der Titelverteidiger und Favorit Felix Büchler musste sich im Halbfinale in einem dramatischen Match einem gross aufspielenden Jim Beusch geschlagen geben und verpasste damit den Finaleinzug. Hoang, der den ganzen Tag hochklassiges Billard zeigte, spielte sich ohne Matchverlust ins Finale, wo er Jim Beusch mit 5:3 besiegte. Beusch holte sich damit gleich bei seiner ersten Teilnahme die Silbermedaille und Hoang mit dem Sieg einen wichtigen Punktevorsprung, den er am Sonntag souverän verteidigen sollte.

Am Sonntag wurde das 8er Ball Turnier gespielt und die Vorzeichen waren klar: Büchel konnte seinen Titel nur noch verteidigen, wenn er das Turnier gewinnt und gleichzeitig Hoang nicht ins Finale kommt. Büchel zeigte sich kämpferisch, war den ganzen Tag hoch konzentriert und spielte sich vor allem durch sein überlegenes taktisches Spiel souverän ins Finale. Aber auch Hoang zeigte eine bärenstarke Leistung und schlug im Halbfinale, wo es für ihn bereits um den Landesmeistertitel ging, Michi Beck. Während Beck seine zweite Medaille bei einer Juniorenlandesmeisterschaft gewann, stand mit dem Finaleinzug von Hoang der neue Landesmeister bereits fest. Im letzten Finale zeigten Büchel und Hoang dem Publikum noch einmal, dass sie zurecht im Finale standen und lieferten sich einen harten Kampf, der schliesslich Felix Büchel knapp mit 4:3 für sich entschied.

Der Disziplinentitel ging somit an Büchel, und der neue Juniorenlandesmeister im Billard heisst Cao Danh Hoang.