Zwei Personen in Wasserfall geraten- werden vermisst!

232
Wasserfall, Giessenfall. Zwei Personen sind zwischen Brübach und Henau in einen Wasserfall geraten und werden seit Sonntagabend vermisst. 

 

(Brübach/Henau) – Am Sonntag (05.07.2020), um 18:48 Uhr, sind zwei Personen bei der Thurbrücke zwischen Brübach und Henau in einen Wasserfall geraten. Sie konnten durch die Rettungskräfte noch nicht geborgen werden. Der Einsatz dauert weiter an.

Bei schönem Wetter badeten im Bereich der Brücke mehrere Personen. Gemäss ersten Erkenntnissen querten drei Personen oberhalb des Wasserfalls den Fluss. Dabei wurden zwei Personen mitgerissen, stürzten den Wasserfall hinab und konnten sich dort nicht mehr befreien.

Leider konnten wir die beiden vermissten Personen nicht finden, meldet die Kantonspolizei St.Gallen. Die grosse Suchaktion wurde nach Mitternacht unterbrochen und wird heute wieder aufgenommen.

Inzwischen ist bekannt geworden, dass es sich bei  den vermissten Personen um eine 26-jährige Schweizerin und einen 30-jährigen Schweizer. handelt. Sie wohnen beide in der Gegend. Der Mann ist Polizist bei der Kantonspolizei St.Gallen.