FC Vaduz: Vertragsverlängerung Yannick Schmid

205
Yannick Schmid bei der Vertragsunterzeichnung mit dem FCV-Sportchef Franz Burgmeier.

 

Der FC Vaduz vermeldet eine weitere vorzeitige Vertragsverlängerung mit einem Defensivspieler. Abwehrchef Yannick Schmid verlängert den im Sommer 2021 auslaufenden Vertrag um weitere zwei Jahre bis zum 30. Juni 2023.

Der 25-jährige Luzerner stiess letzten Sommer vom FCL ins «Ländle» und absolvierte seither 37 Pflichtspiele für den FCV. Dabei gelangen ihm 5 Tore sowie 3 Assists.

Schmid erhielt seit seiner Ankunft beim FC Vaduz viele Einsatzminuten und hat dabei konstant sehr gute Leistungen gezeigt. Den Verantwortlichen des FC Vaduz war es deshalb wichtig, seinen Vertrag frühzeitig zu verlängern.

«Yannick hat sich bei uns zu einem absoluten Leistungsträger entwickelt. Wir sind sehr froh, dass wir ihn weitere 2 Jahre bei uns im Rheinpark Stadion halten konnten. Mit seinem Einsatz und seiner professionellen Einstellung ist er ein wichtiger Pfeiler für unsere sportliche Zukunft», so Sportchef Franz Burgmeier anlässlich der Vertragsunterzeichnung.