Altstätten: Selbstunfall eines Motorradfahrers

144

 

Am Samstagnachmittag (25.07.2020), um 16:25 Uhr, ist auf der Trogenerstrasse ein Motorradfahrer gestürzt. Sein Motorrad kollidierte noch leicht mit einem entgegenkommenden Auto. Der 56-jährige Motorradfahrer verletzte sich eher leicht.

Ein 56-jähriger Mann fuhr mit seinem Motorrad von Altstätten her in Richtung Trogen. Nach einer Linkskurve wich er den Bitumenstreifen auf dem Teerbelag aus. Dabei geriet das Hinterrad zu weit nach rechts in den Regenwasserkanal. Das Motorrad verlor das Gleichgewicht. Der Fahrer fiel auf die linke Fahrzeugseite und schlitterte über beide Strassenseiten in die Leitplanke. Das Motorrad kollidierte leicht mit einem entgegenkommenden und bereits stillstehenden Auto.

Der Motorradfahrer musste von der Rettung mit nicht allzu schweren Verletzungen ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden an den Fahrzeugen dürfte 10’000 Franken übersteigen.