Zwei Tote nach Schießerei mit der Polizei

264
Donald Trump machte sine Ankündigung wahr und ist heute offiziell aus der Weltgesundheitsorganisation WHO ausgetreten. Er macht die WHO verantwortlich für die vielen Corona-Fälle in den USA.

USA im Ausnahmezustand -Lage eskaliert 

In den USA gibt es seit Tagen Proteste und auch Ausschreitungen nach dem Tod von George Floyd in Minneapolis. Bei Schießereien in Iowa sind zwei Menschen gestorben. Die  Lage scheint zu eskalieren.

Derweil musste US-Präsident Donald Trump aus Sicherheitsgründen in den speziellen Trakt in den unteren Räumen des Weissen Hauses evakuiert werden. Wie lange er dort verweilen muss, ist unklar.

Jedenfalls sind bereits über 40 US-Städte im Ausnahmezustand und die Lage scheint sich nicht zu stabilisieren. Auch nicht nach Zuhilfenahme des Militärs. Am Sonntag sind elf Polizisten eines Spezialeinheit lebensgefährlich verletzt worden. Und noch immer scheint es keine Ende der Auseinandersetzungen zu geben.