VfB Stuttgart steigt auf – HSV vergibt letzte Chance

114
Mario Gomez (VfB) trifft zum 1:1-Ausgleich gegen Darmstadt. Die Stuttgarter kehren wieder in die 1. Bundesliga zurück.

Heidenheim (Nähe Ulm) erreicht Relegationsplatz anstelle dem HSV 

Neben Arminia Bielefeld als souveräner 2. Liga-Meister steigt auch der VfB Stuttgart in de 1. Deutsche Bundesliga auf. Trotz einer 1:3-Heimniederlage am letzten Spieltag der Saison gegen Darmstadt.

Ebenfalls weiter hoffen, in der nächsten Saison erstmals in der 1. Bundesliga zu spielen darf der FC Heidenheim (Nähe Ulm). Heidenheim verliert zwar beim Meister Bielefeld 3:0, beendet aber die Saison nach gleichzeitigem Versagen des Hamburger SV aber trotzdem auf dem Relegationsplatz. Für den HSV ist es der dritte Anlauf in den letzten drei Jahren.

Beim VfB traf Mario Gomez, der sein letztes Spiel für die Schwaben bestritt, zum 1:1-Ausgleich in de 42.min. Am Ende siegte Darmstadt durch Treffer von Bader und Kempe 1:3.

 

 

 

.