Funkenflug verursacht Glimmbrand

207
Glimmbrand Mauren

Am Freitag kam es in einem Industrieunternehmen in Mauren zu einem Glimmbrand. Dieser konnte wurde durch die Feuerwehr Mauren rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Ein Betriebselektriker tätigte gegen 10:15 Uhr Arbeiten mit einer Trennscheibe. Beim dabei entstandenen Funkenflug gerieten einige davon in die Isolierung eines Betonträgers. In der Folge kam es zwischen den Betonträgern zu einem Glimmbrand der Isolierung. Im Einsatz stand die Feuerwehr Mauren sowie die Stützpunktfeuerwehr Vaduz mit dem Grosslüfter.

Feuer bei Imbisswagen

Am Donnerstag kam es in Triesen bei einem Imbisswagen zu einem Brand. Nun werden Zeugen gesucht.

Gegen 22:50 Uhr war bei einem Imbisswagen, welcher beim Casino steht, aus bislang unbekannten Gründen ein Feuer ausgebrochen. Der Brandherd konnte mittels Feuerlöscher gelöscht werden.

Personen, welche zum Brand sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Landespolizei unter +423/ 236 71 11 oder info@landespolizei.li zu melden.