Fast 7’000 Tote in Italien

161
Am 11. Februar 2020 starb in Italien der erste Europäer am Coronavirus. Heute zählt die Statsitik die traurige Zahl von 7.000 Toten.

 

Italien wird von der Corona-Pandemie weiters schwer getroffen. Es gibt Tausende Covid-19-Tote zu beklagen. Arbeiter und Medizinisches Personal fühlen sich nicht ausreichend geschützt. Es fehlt an allen Ecken und Enden. Gestern ging die Zahl der Covid-19-Toten langsam zurück, doch nun werden erneut mehr als 700 Tote an einem Tag gemeldet. Italien ist in der Zwischenzeit mit fast 7000 Toten betroffen.

Papst Franziskus hat bei einem Vaterunser-Gebet, das Christen aller Welt sprechen sollten, Gott um Hilfe in der Coronakrise gerufen. „In diesem Moment wollen wir um Gnade für die Menschheit bitten, die von der Coronavirus-Pandemie schwer getroffen wurde“, sagte der Pontifex am Mittwoch (25.03.2020).