Deutschland macht Grenzen zu

310

Weltweit mehr als 5’800 Todesfälle

 

Die Nachbarländer zu Liechtenstein greifen zu immer drastischeren Massnahmen, um die grassierende Pandemie einzugrenzen und auszuschalten. So schliesst Deutschland ab morgen Montag die Grenzen zu Frankreich, Österreich und zur Schweiz/Liechtenstein.

Nach Spanien herrscht auch in Österreich eine Ausgangssperre für das ganze Land. Die Einschränkungen werden teilweise strikte durchgesetzt, in Österreich drohen hohe Geldstrafen bei Übertretungen. Denn nach Italien mit weit über 1’000 Toten sind Spanien, Frankreich und Deutschland in Europa am stärksten betroffen, was die offiziell registrierten Erkrankungen anbetrifft. In Spanien erhöhte sich die Zahl der Todesopfer innerhalb von 24 Stunden um rund 100 auf 288 Personen. Das Leben beschränkt sich zusehends auf die eigenen vier Wände und zwar in allen Staaten.

Wie Verlautbarungen der John Hopkins Universität bestätigen, sind weltweit mehr als 156’000 Infektionsfälle und mehr als 5’800 Todesfälle zu beklagen.  Und ein Ende ist in keinem Land abzusehen.