Coronakrise: Sondersitzung des Landtages

463

Sondersitzung des Landtages betreffend Massnahmenpaket zur Unterstützung der Wirtschaft im Zuge der Coronakrise

Das Landtagspräsidium hat am Mittwoch dem Antrag der Regierung zugestimmt, am Freitag, dem 20. März, um 10 Uhr eine Sondersitzung des Landtages durchzuführen.

Das Funktionieren der staatlichen Organe wird im Interesse der Bevölkerung als wichtig erachtet. Daher sind Ausnahmen gegen das Veranstaltungsverbot möglich, wenn überwiegende öffentliche Interessen dies gebieten, beispielsweise für die Ausübung politischer Rechte, und vom Veranstalter ein Schutzkonzept vorgelegt wird.

Aus Präventionsgründen wird die Landtagssitzung in den Vaduzer Saal verlegt. Dort kann jedem Abgeordneten in gebührendem Abstand zu anderen Abgeordneten ein eigener Tisch zur Verfügung gestellt werden. Auch werden entsprechende Hygienemassnahmen getroffen.

Aufgrund der derzeitigen ausserordentlichen Situation ist kein Saalzugang für die Öffentlichkeit und die Presse vorgesehen. Die Sitzung wird im Landeskanal live übertragen.