Regierung bestellt Prüfungskommission für Notare

200

Die Regierung hat an ihrer Sitzung vom 21. Januar 2020 die Prüfungskommission für Notare für die Mandatsperiode 1. Februar 2020 bis 31. Januar 2024 neu bestellt.

Am 1. Januar 2020 ist das Notariatsgesetz in Kraft getreten. Dieses sieht eine Prüfungskommission für Notare vor, vor welcher die Notariatsprüfung abzulegen ist. Die Prüfungen finden jeweils im Frühjahr und im Herbst statt. Die Prüfungskommission für Notare besteht aus drei Mitgliedern und ebenso vielen Ersatzmitgliedern. Florian Zechberger, Manuel Walser und Jasmin Walch wurden als Mitglieder bestellt, Peter Schierscher, Ralph Wanger und Diana Kind als Ersatzmitglieder.