MTF Micomp Cup: Ein Rennen, wie es sein soll

233
Micomp Ski-Nachwuchs mit LSV-Präsident Dr. Ospelt.

 

Am Samstag den 18.01.20 startete die MTF Micomp Ski-Nachwuchs-Cup-Serie mit dem 1. und 2. Skirennen in Malbun. Der prognostizierte Neuschnee von Freitag auf Samstag kam punktgenau, dadurch verzögerte sich am Samstagmorgen der Start des ersten Slalom-Rennens der Jugend. Dank der Helfer und Athleten konnten die Veranstalter den Neuschnee jedoch gut aus der Piste rutschen und kamen dadurch auf einen kompakten und harten Untergrund.

Am Samstag wurden zwei Jugend-Rennen in Form eines Slaloms ausgetragen.

87 Rennläufer/innen und aus der Schweiz und Liechtenstein waren beim MFT Micomp Cup am Start. Da die Rennstrecke Hochegg noch nicht fertig beschneit war, absolvierten die Teilnehmer die beiden Rennen auf der Publikumspiste der Bergbahnen Malbun. Alle Rennläufer meisterten die neue Pistenführung, trotz widriger Sichtverhältnisse im 1. Rennen, sehr gut. In der U16 bei den Mädchen konnte Madeleine Beck vom SC Schaan beide Rennen mit dem 1. Rang für sich entscheiden. In der U14 bei den Jungen sicherte sich Noah Gianesini vom UWV Unterlinden Wintersportverein im ersten Rennen Rang 1 und im zweiten Rennen Rang 2.

 

 

Rangliste Rennen 1 Mädchen:

U12
1.            Alice Willi
2.            Aurelia Fleischer
3.            Naya Kohler

U14
1.            Florine Bircher
2.            Zoe Mannhart
3.            Luana Bühler (Triesenberg)

U16
1.            Madeleine Beck (Schaan)
2.            Stella Jehle (Schaan)
3.            Larissa Stingl (Balzers)

 

Rangliste Rennen 1 Junge:
U12
1.            Lucien Putzi
2.            Flurin Fäh
3.            Noah Fäh

U14
1.            Noah Gianesini (UWV Unterlinden Wintersportverein)
2.            Lukas Wille (Balzers)
3.            Noel Bislin

U16
1.            Luke Arrigoni
2.            Samuel Marxer (Gamprin)
3.            Benluca Seiler

Rangliste Rennen 2 Mädchen:
U12
1.            Alice Willi
2.            Melina Zäch
3.            Amelie Beck (Triesenberg)

U14
1.            Maya Sulser
2.            Zoe Mannhart
3.            Florine Bircher

U16
1.            Madeleine Beck (Schaan)
2.            Stella Jehle (Schaan)
3.            Larissa Stingl (Balzers)

Rangliste Rennen 2 Jungen:
U12
1.            Lucien Putzi
2.            Flurin Fäh
3.            Noah Fäh

U14
1.            Tim Arrigoni
2.            Noah Gianesini (UWV Unterlinden Wintersportverein)
3.            Lukas Wille (Balzers)

U16
1.            Luke Arrigoni
2.            Benluca Seiler
3.            Yannick Zünd (UWV Unterlinden Wintersportverein)

Auch am Sonntag ein tolles Rennen 

Am Sonntagmorgen durften dann auch die U11 Mädchen und Jungen mit zwei weiteren MTF Micomp Cup Slaloms in die Saison starten. Die beiden Rennen wurden mit Minikippstangen ausgetragen. Die Streckenführung war wiederum auf der Publikumspiste der Malbuner Bergbahnen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag erfreuten sich die Skifans wieder über einiges an Neuschnee, der aber von den fleissigen Helfern/innen des Ski Club Schaan und des Ski Club Vaduz bestens von der Ideallinie befreit wurde. Somit fand auch am Sonntagvormittag erneut ein tolles Rennen statt. Am Start waren mit 10 Mädchen und 19 Jungen ausschliesslich Liechtensteinische Athleten. Mit einer fairen Kurssetzung konnten beide Rennen unfallfrei absolviert werden. Eine herausragende Leistung zeigte in der U11 bei den Jungen Jason Ruhe vom SC Triesenberg, der beide Rennen für sich entscheiden konnte. Bei den Mädchen der U11 erreichte Linda Wille vom SC Blazers zweimal das Podest. Im ersten Rennen mit Rang 3 und im zweiten Rennen mit Rang 1.

Ein grosser Dank gilt den Malbuner Bergbahnen für die Unterstützung beim frühen Liftstart und der Benützung eines Teils der Publikumspiste. Mit den Veranstaltern vom SC Schaan und SC Vaduz konnten an beiden Tagen die Rennen reibungslos absolviert werden.

 

Rennen 1 U11 Mädchen:
1. Gioia Hasler (Gamprin)
2. Malea Jäger (UWV Unterlinden Wintersportverein)
3. Linda Wille (Balzers)

Rennen 1 U11 Jungen:
1. Jason Ruhe (Triesenberg)
2. Jason Hasler (Gamprin)
3. Emanuel Wolf (Gamprin)

Rennen 2 U11 Mädchen:
1. Linda Wille (Balzers)
2. Joey Zobel (Balzers)
3. Melinda Negele (Triesen)

Rennen 2 U11 Jungen:
1. Jason Ruhe (Triesenberg)
2. Damian John (UWV Unterlinden Wintersportverein)
3. Emanuel Wolf (Gamprin)

 

Bild-1-Micomp-Cup-Linda-Wille-und-Jason-Ruhe-Führende-nach-2-Rennen.
Bild-2-Micomp-Cup-Madeleine-Beck.
Bild-3-Micomp-Cup-SL-Knaben-U14_vli_Lukas-Wille_Gianesini-Noah_Bislin-Noel.
Bild-4 Micomp-Cup-SL-Mädchen-U16_von links Stella-Jehle_Madeleine-Beck_Larissa-Stingl.
Bild-5-Micomp-Cup-Jason-Ruhe-Sieger-1.-und-2.-Rennen.

 

Bild-6-Micomp-Lukas-Wille.