Drazan verlässt den FC Vaduz

433
Christopher Drazan verlässt per sofort den FC Vaduz in Richtung Dornbirn.

 

Wechsel zum FC Dornbirn (2. Liga)

Der FC Vaduz vermeldet den Abgang seines Mittelfeldspielers Christopher Drazan. Der 29-jährige Österreicher wechselt per sofort zum Vorarlberger 2. Liga Club FC Dornbirn.

Der Vertrag des gebürtigen Wieners wäre noch bis 31. Mai 2020 gelaufen, über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Drazan laborierte über ein Jahr an einem Knorpelschaden und stieg in der Wintervorbereitung wieder in den Trainingsbetrieb ein. «Für Christopher ist es die Chance, in einem neuen Umfeld wieder mehr Spielpraxis zu sammeln. Er hatte in den vergangenen Monaten grosses Pech. Nun hoffen wir alle, dass er sein Glück in Dornbirn findet und dort zu seiner alten Form zurückfindet», so Sportchef Franz Burgmeier zum Transfer.