Billard: Viel Neues im neuen Jahr

479
Foto: Patrick Pomberger wird bei den CAP Hörbranz (5. Rang im Vorjahr) spielen.

 

Neu beginnt die Billardsaison in Österreich mit dem neuen Jahr. Auch bei den Liechtensteiner Teams gab es einige Bewegung. Der BC Schaan hat sich reduziert – kooperiert aber mit anderen Vereinen. Derweil stellt Magic 9 Triesen wieder zwei Teams.

Magic 9 Triesen wird sportlich in der kommenden Saison der führende Billard-Verein in Liechtenstein sein. Nachdem sich die erste Mannschaft des Billardclubs Schaan aufgelöst hat, stellen die Triesner nicht nur die einzige Liechtensteiner Mannschaft in der 1. Landesliga, sondern haben auch in der 3. Landesliga eine zweite Mannschaft angemeldet. Schaan wird in der 2. und 3. Landesliga vertreten sein.

Schaaner als Legionäre in der Bundesliga

Die erste Mannschaft der Schaaner verstreut sich. Die einzelnen Spieler werden bei den Vorarlberger Teams in der Bundesliga und in der 2. Landesliga an den Start gehen. Patrick Pomberger wird bei den vorjahresfünften CAP Hörbranz spielen, Michael Biedermann geht zum SBC Feldkirch und Steve Heeb wird für den SBV Lustenau Gas geben. Fabian Schierscher und Marco Cristoforetti gaben ihren Abschied vom Mannschaftssport und haben keine Lizenz mehr gelöst.

Das Team von Magic 9 Triesen in der 1. Landesliga  wird von Sathaphon Sophaku angeführt. Mit Berno Heeb, Roman Stieger, Mumin Veseli und Daniel Moreira sind alle Spieler erfahrene Kräfte in der Liga.

Auch bei der ersten Mannschaft in Schaan gibt es viele Leute, die schon länger im Betrieb dabei sind: Marco Tschütscher führt das Team an. Martin Heeb, Roland Erne, Pedro Silva, Sandra Bruderer und Oliver Müller sind starke Spieler in der 2. Landesliga.

Die zweite Mannschaft des BC Schaan ist ebenfalls breit aufgestellt. Gina Hilti (Captain), Simon Bron, Peter Lageder, Michael Haag, Jennifer Lehmann haben bereits im vergangenen Jahr ihre Gruppe A gewonnen. Ergänzt wird das Team neu situativ mit den Junioren Felix Büchel und Cao Danh Hoang, die in den Spielbetrieb integriert werden sollen, nachdem es leider keine Junioren-Liga in Vorarlberg mehr geben wird.

Die zweite Mannschaft von Triesen in der Gruppe B der 3. Landesliga wird von Hansjörg Dutler angeführt. Chrigel Beusch, Phirun Pol, Alp Gürgen und Antonio Stagliano komplettieren die Mannschaft, die für die 3. Landesliga auch eher als starkes Team einzuschätzen ist.

Am Samstag erste Spiele

Neu ist, dass die Billard-Ligasaison nicht mehr von September bis Juni, sondern von Januar bis November/Dezember geht. Das Finale der Landesliga in Vorarlberg wird am 14. November in Feldkirch-Altenstadt stattfinden. Das Bundesliga-Finale ist vom 4.–6. Dezember in Salzburg-Wals.

Start ist für viele Teams bereits diesen Samstag: Um 11 Uhr gibt es die ersten Partien der Bundesliga. In Hörbranz werden die ersten drei Spielrunden der Conference Nordwest ausgespielt. Hörbranz (Pomberger), Feldkirch (Biedermann) und Lustenau (Steve Heeb) treffen jeweils aufeinander und auf den SBC Inzing aus Tirol.

In der 1. Landesliga ist Magic 9 Triesen ebenfalls ab 14 Uhr gegen Hörbranz 3 im Einsatz, die zweite Mannschaft spielt um 14 Uhr zu Hause im Take 5 gegen SBV Lustenau 5. Für den BC Schaan in der 2. Landesliga geht es am Dienstag, 19.30 Uhr, gegen CAP Hörbranz 4. Die zweite Mannschaft ist am kommenden Freitagabend (19.30 Uhr) auch in Hörbranz im Einsatz.

 

 

Übersicht Billard-Liechtensteiner Saison 2020
Bundesliga
CAP Hörbranz Patrick Pomberger
SBC Feldkirch Michael Biedermann
SBC Lustenau Steve Heeb
1. Landesliga
Magic 9 Triesen Sathaphon Sophaku Mannschaftscaptain
Berno Heeb
Roman Stieger
Mumin Veseli
Daniel Moreira
2. Landesliga
BC Schaan Marco Tschütscher Mannschaftscaptain
Martin Heeb
Roland Erne
Pedro Silva
Sandra Bruderer
Oliver Müller
3. Landesliga Gruppe A
BC Schaan Gina Hilti Mannschaftscaptain
Simon Bron
Felix Büchel Junior
Michael Haag
Cao Danh Hoang Junior
Peter Lageder
Jennifer Lehmann
Michael Winkler
Gruppe B
Magic 9 Triesen Hansjörg Dutler Mannschaftscaptain
Chrigel Beusch
Phirun Pol
Alp Gürgen
Antonio Stagliano