Erfolgreiches Kickboxseminar mit Elijah Everill

81

Mit grosser Spannung wurde das Kickbox-Seminar mit Elijah Everill im Sportcenter Lampert in Bendern erwartet. Vergangenes Wochenende war es endlich soweit und die Teilnehmer wurden mit Kickboxen der Extraklasse belohnt.

An drei Tagen vermittelte der mehrfache Weltmeister aus England seine Philosophie des Kickboxens mit Schwerpunkt Wettkampfvorbereitung. Nebst den einheimischen Kickboxern vom Chikudo Martial Arts fanden auch Sportler aus dem Tirol, Vorarlberg, der Schweiz und sogar Kärnten den Weg nach Liechtenstein.

Am Freitagabend starteten die jüngsten Kickboxer mit einer Trainingseinheit speziell für Kinder. Die Chikudo Kids hatten sichtlich grossen Spass und liessen es sich am Ende nicht nehmen, um ein Foto mit dem aktuellen Weltmeister zu machen.

Der Hauptteil des Seminares fand in drei Einheiten am Samstag statt. Während sich die beiden ersten Trainings mehrheitlich auf technische und taktische Aspekte fokussierten, fand in der dritten Einheit ein Sparring statt, um das Gelernte in der Praxis umsetzen zu können. Für die Teilnehmer was es zudem eine tolle Gelegenheit sich mit Everill zu messen und ihn in Aktion zu sehen.

Abgerundet wurde das Seminar mit einer weiteren Trainingseinheit am Sonntagmorgen. Die Kickboxer konnten während des Wochenendes einiges lernen und dies zudem noch für einen guten Zweck, denn die Einnahmen gehen komplett zu Gunsten der erkrankten Weltmeisterin Paulina Jarzmik vom Chikudo Martial Arts.