Mit next-step «wissen wie weiter»

207
Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch (3.v.l) beim Rundgang durch die Ausstellung der 5. Bildungs-& Berufstage „next-step“ im SAL Schaan

Am Freitag 13. und Samstag 14. September haben die next-step Berufs- und Bildungstage im SAL in Schaan ihre Tore bereits zum 5. Mal geöffnet. Mit 67 Ausstellern aus den Bildungsbereichen der Berufslehre, der Berufsmaturitäts- und Mittelschulen, der Brückenangebote, der Höheren Berufsbildung sowie dem Hochschulbereich sind so viele Aussteller vor Ort wie noch nie.

Auch in diesem Jahr wurden die next-step Berufs- und Bildungstage mit dem traditionellen «Frühstück» eröffnet. Wirtschaftsminister Daniel Risch begrüsste dabei die zahlreichen Gäste und Aussteller. «Die Wahl des Berufes ist eine der prägendsten Entscheidungen im Leben. Mit den fünften next-step Berufs- & Bildungstagen werden die verschiedenen Bildungswege der Öffentlichkeit und vor allem den Jugendlichen näher gebracht. Die Besucherinnen und Besucher erhalten die Möglichkeit, auf Bildungsfragen konkrete Antworten zu erhalten und somit – praktisch vor der eigenen Haustüre – in den direkten Kontakt mit den heimischen Lehrbetrieben und den verschiedenen Bildungsinstitutionen treten zu können», erklärt Daniel Risch den Kerngedanken der next-step Veranstaltung. Da Bildung nicht mit der Pflichtschule endet, hat sich der Berufsbildungsbeirat im Auftrag des Bildungsministeriums zum Ziel gesetzt hat, die Bildungsvielfalt und die Durchlässigkeit des Bildungssystems in Liechtenstein aufzuzeigen.

«next-step» hilft bei der Entscheidung
Gemäss Leone Ming, Organisator der Infotage, ist es sehr wichtig, sich vor der Entscheidung gut zu informieren, sich Zeit zu nehmen und zu kommunizieren. «Welche Berufschancen ergeben sich mit einer Berufslehre? Ist die zusätzliche Berufsmatura zum entsprechenden Zeitpunkt für die betreffende Person sinnvoll? Oder soll sie sich für ein Studium entscheiden? Auf solche Fragen gibt es an den next-step Berufs- und Bildungstagen direkte Antworten von kompetenten Ausstellern», so Leone Ming, «und dies sowohl für die Jugendlichen wie auch für die Eltern.»

Erlebnis-Werkstatt – Lehrberufe hautnah erleben
Die next-step Besucher und Besucherinnen bekommen die Chance, die verschiedenen Berufe zu entdecken und zu erleben. Dabei kommt man vor allem mit Lernenden in Kontakt, um hautnah mehr über den Lehrberuf zu erfahren – von Jugendlichen für Jugendliche. Die Jugendlichen können selber Hand anlegen und mit Materialen sowie Werkzeugen in Berührung kommen.

Öffnungszeiten:
Freitag, 13.09.2019 von 08.30 h – 12.00 h | 13.00 – 17.00 h
Samstag, 14.09.2019 von 09.00 h -16.00 h durchgehend

Die Veranstaltung findet im im SAL in Schaan statt.

Der Eintritt ist frei, Verpflegungsmöglichkeit bestehen vor Ort.

Eine wichtige Informationsquelle ist zudem die «next-step»-Webseite www.next-step.li