Freunde besuchen Freunde

120

Am Dienstag, den 27. August 2019, lud die Seniorenkommission der Gemeinde Schellenberg die ältere Generation zum Seniorenausflug in den Kanton Thurgau – besser bekannt als «Mostindien» – ein.

Bei strahlendem Sonnenschein reiste die Gruppe von rund 70 Personen, in Begleitung von Vorsteher Norman Wohlwend, Pater Josef Gehrer sowie den Mitgliedern der Seniorenkommission mit dem Bus nach Kreuzlingen. Beim gemeinsamen Mittagessen im Restaurant Fischerhaus bestand die Gelegenheit zum gemütlichen Beisammensein und plaudern oder für einen kurzen Spaziergang am See. Am Nachmittag reiste die muntere Truppe ins Kur- und Exerzitienhaus Marienburg in St. Pelagiberg, welches von den Schellenberg Klosterschwestern geführt wird. Die grosse Freude über den Besuch bei «alten Freunden» war sowohl den Gastgeberinnen als auch den Gästen ins Gesicht geschrieben. Bei einem Rundgang mit Erläuterungen von Sr. Bernadette und Sr. Ulrike – den zwei «Heimweh-Schellenbergerinnen» – haben die Senioren viel Interessantes über die Geschichte und die Arbeit der Schwestern in St. Pelagiberg erfahren. Im schattigen Obstgarten luden die Schwestern ihre Gäste zum «z’Vieri» ein, wo beim gemütlichen Beisammensein den Schwestern das neueste aus der Heimat berichtet wurde. Alles in allem ein Tag der Freude, da sehr viele Teilnehmende die Schwestern im Kur- und Exerzitienhaus Marienburg in St. Pelagiberg das erste Mal besucht haben. Den Schwestern war der Besuch aus Schellenberg sehr herzlich willkommen wofür ihnen ein grosses Dankeschön gebührt.