Frau in Hohenems von Sohn niedergestochen

103

Sie ist ausser Lebensgefahr 

Am Sonntag attackierte ein 45-jähriger in einem Mehrfamilienhaus in Hohenems seine 75-jährige Mutter mit einem Messer und verletzte sie schwer. Vorausgegangen war ein Familienstreit wie Vorarlberger Medien berichten.

Die verletzte Frau wurde ins Landeskrankenhaus eingeliefert. Der beschuldigte Sohn wurde verhaftet. Die niedergestochene ältere Dame ist in der Zwischenzeit ausser Lebensgefahr. Die Hintergründe sind vorerst nicht bekannt.