Arbeitsfahrzeug von der Strasse gerutscht

150
Fahrzeug rutsche die Rheinböschung vier Meter hinunter. Personen kamen keine zu Schaden.

 

 

lpfl – Beim Kreuzen zweier Fahrzeuge auf einer Nebenstrasse rutsche ein Fahrzeug die Strassenböschung hinunter.

Wie die Landespolizei mitteilt, fuhr heute Morgen gegen 07.45 Uhr ein Sattelzug auf dem Rheindamm in Balzers in nördliche Richtung mit der Absicht auf das Mühlesträssle einzubiegen. In der Folge kreuzten mehrere Fahrzeuge mit dem Sattelzug auf der schmalen Nebenstrasse. Bei Versuch ebenfalls am Sattelzug vorbei zufahren, geriet ein Arbeitsfahrzeug aufgrund der einengten Fahrbahnbreite über den Fahrbahnrand hinaus und stürzte ca. 4 m die Böschung hinunter. Das Arbeitsfahrzeug samt Anhänger musste mit einem Kran geborgen werden. Personen wurden keine verletzt. Es entstand Sachschaden  in noch unbekannter Höhe.