May-Nachfolge: Jetzt entscheiden die Tory-Mitglieder

196
Boris Johnson war Grossbritanniens Aussenminister und Bürgermeister von London. Er gilt als Hardliner in der Brexit-Frage. Foto- Picture Alliance Frankfurt/Main

Brexit-Befürworter Boris Johnson
mit besten Chancen

 

Das Rennen um die Nachfolge der britischen Premierministerin Theresa May geht in die entscheidende Phase. Gestern gewann der ex-Aussenminister und ex-Londoner Bürgermeister Boris Johnson die fünfte Auswahlrunde erneut für sich. Er vereinigte 160 Stimmen auf sich und schlug den derzeitigen Aussenminister Jeremy Hunt deutlich. Dieser bekam 77 Stimmen.

Nun entscheiden die rund 160.000 Parteimitglieder der «Torys» über die Nachfolge als Parteichef bis Ende Juli per Briefwahl: entweder Johnson oder Hunt. Der Sieger übernimmt auch den Postendes Regierungschefs. Der charismatische Johnson gilt als Hardliner und verspricht auch eine harte Haltung gegenüber der EU beim Brexit. Er will den Brexit neu verhandeln und nimmt in Kauf, dass Grossbritannien auch ungeordnet aus der EU austreten kann.