2. Liga: Für Ruggell und Vaduz II geht’s um nichts mehr

155
Der FC Ruggell spielt heute im Lokalderby gegen den FC Montlingen. Im Bild Ruggells Torjäger Agim Zeciri (l.)

 

Rorschach oder Weesen,
wer steigt auf?

In der zweitletzten Runde der Saison geht es für die Liechtensteiner Zweitligisten Ruggell und Vaduz II um nichts mehr . Der FC Ruggell empfängt auf der Widau den FC Montlingen, während der FC Vaduz II beim Aufstiegskandidaten Weesen antreten muss. Die Abstiegsfrage ist im Gegensatz zur Promotion geklärt, denn Buchs und Rebstein müssen tauchen.

Die interessantere Partie der beiden FL Vereine steigt also heute um 17 Uhr zwischen dem Aufstiegskandidaten FC Weesen und dem FC Vaduz II. Weesen liegt einem Punkt hinter Rorschach/Goldach auf Rang in Lauerstellung. Lange Zeit lagen die Bodenseestädter mit teils bis zu neun Punkten im Vorsprung. Eine schlechte Rückrunde könnte sie noch um die Früchte ihrer Arbeit bringen. So müssen die Rorschacher beide Spiele gewinnen, um aufzusteigen. Das erste, schwerere der beiden, heute beim drittklassierten FC Altstätten, der auch noch leise Hoffnungen hegt.

FCV, das Zünglein an der Waage

Der FC Weesen seinerseits hat Lunte gerochen und könnte bei einem Sieg und gleichzeitigem Punkteverlust von Rorschach/Goldach die Tabellenspitze übernehmen. Dazu benötigen die Weesener allerdings einen Sieg gegen die Vaduzer. Die wollen es ihnen nicht leicht machen und spielen offen auf Sieg oder das Zünglein an der Waage.

Ruggell möchte Rang vier verteidigen

Der FC Ruggell möchte mindestens noch den vierten Tabellenrang verteidigen. Im Heim-Derby gegen Montlingen sollte das gelingen. Ruggell ist in diesem Spiel Favorit.

Alle Spiele sind vom Verband auf
heute Samstag, 17 Uhr angesetzt worden.

 

Zweite Liga – Gruppe 1

Sa 08.06.2019

17:00 FC Altstätten 1 – FC Rorschach-Goldach 17 1

17:00 FC Rebstein 1 – FC Mels 1

17:00 FC Buchs 1 – FC Linth 04 2

17:00 FC Ruggell 1 – FC Montlingen 1

17:00 FC Au-Berneck 05 1 – FC St. Margrethen 1

17:00 FC Weesen 1 – FC Vaduz 2

 

TABELLE

 

1. FC Rorschach-Goldach 17 1 20 (79) 28 : 17    44
2. FC Weesen 1 20 (63) 49 : 16    43
3. FC Altstätten 1 20 (56) 43 : 26    40
4. FC Ruggell 1 20 (76) 38 : 30    32
5. FC Au-Berneck 05 1 20 (62) 33 : 35    30
6. FC St. Margrethen 1 20 (72) 40 : 43    30
7. FC Mels 1 20 (60) 25 : 28    28
8. FC Linth 04 2 20 (46) 33 : 34    25
9. FC Vaduz 2 20 (40) 29 : 33    23
10. FC Montlingen 1 20 (80) 36 : 44    23
11. FC Buchs 1 20 (68) 23 : 39    16
12. FC Rebstein 1 20 (63) 20 : 52      8