USV immer noch im Aufstiegsrennen-Lehmann auf der Bank

90
Der USV (hier beim 5:0-Sieg gegen Red Star ZH vor einer Woche im Sportpark) muss zum FC Kosova. Im Bild Nationalspieler Robin Gubser (Mitte). Vorne mit der Nr. 18 Wille Manuel. Foto: Jürgen Posch

 

Am Samstag schweres Auswärtsspiel
beim FC Kosova /Zürich

 

Zwei Runden vor Schluss ist die Spannung recht gross, welche drei Teams es nun in die Aufstiegsgrunde schaffen werden. Die besten Karten hat der FC Baden, der mit 54 Punkten es packen dürfte. Der FC Wettswil-Bonstetten liegt auf Rang zwei mit vier Punkten Rückstand und muss einen Sieg landen, um sicher unter diese ersten drei Teams zu kommen. Der FC Tuggen muss in Höngg/ZH ran und hat das leichteste Programm. Und schliesslich der USV, der sich beim heimstarken FC Kosova für die 5:1-Niederlage der vergangenen Saison revanchieren möchte. Damals wäre der USV im letzten Saisonspiel beim FC Kosova beinahe abgestiegen.

Trainer Erik Regtop muss auf die verletzten Fässler, Quintans und Alder verzichten. Dafür ist Thöni (Sperre) wieder dabei und erstmals sei Oktober 2018 Stürmer Sven Lehmann auf der Bank. Bei Kosova fehlt Innenverteidiger Aliji Ali (gelbgesperrt).

Die Abstiegsfrage sollte geklärt sein. Der FC United Zürich und der FC Mendrisio müssen runter. Der FC Gossau braucht nur noch einen Punkt um den Ligaerhalt zu sichern.

Alle Partien beginnen am Samstag um 16 Uhr. Lediglich die Partie St. Gallen II gegen FC Linth wird am Dienstag ausgespielt.

 

1.Liga – Gruppe 3

Sa 18.05.2019

16:00 FC Winterthur II – FC Gossau

16:00 SV Höngg – FC Tuggen

16:00 FC Baden – FC Wettswil-Bonstetten

16:00 FC Kosova – USV Eschen/Mauren

16:00 FC Red Star ZH – FC Mendrisio

16:00 FC United Zürich – FC Thalwil

Di 21.05.2019

19:30 FC St. Gallen 1879 II – FC Linth 04

 

 

TABELLE

 

1. FC Baden 24    64 : 28    54  
2. FC Wettswil-Bonstetten 24    45 : 27    50  
3. FC Tuggen 24    70 : 36    49  
4. USV Eschen/Mauren 24    59 : 38    48  
5. FC Red Star ZH 24    48 : 41    39  
6. FC Kosova 24    52 : 42    36  
7. FC Linth 04 24    54 : 51    34  
8. SV Höngg 24    43 : 45    33  
9. FC St. Gallen 1879 II 24    58 : 49    32  
10. FC Winterthur II 24    45 : 40    32  
11. FC Thalwil 24    22 : 44    21  
12. FC Gossau 24    28 : 57    18  
13. FC Mendrisio 24    20 : 47    12  
14. FC United Zürich 24    24 : 87    12