Erste Liga: USV mit Auftaktspiel im Sportpark

1508
Zum Auftakt der 1.Liga-Meisterschafts-Rückrunde empfängt der USV am Samstag, 2. März im Sportpark den SC Höngg.

 

Die Unterländer empfangen am
Samstag den SC Höngg

 

Nach einer intensiven Vorbereitungszeit mit guten Ergebnissen in den Testspielen gilt es ab Samstag, 2. März nun ernst. Die Operation «Ziel Aufstiegsspiele» beginnt. Gegner ist der SC Höngg, ein Altbekannter aus Zürich.

USV-Trainer Eric Regtop hat schon in einigen Interviews das Statement abgegeben, dass er das Ziel verfolge am Ende der Meisterschaft auf einem Aufstiegsplatz zu stehen. Er führt gute Gründe an, dass diese gelingen könnte, denn die direkten Kontrahenten für einen der beiden oder vielleicht gar drei Aufstiegsplätze kommen alle noch in den Sportpark. Dort sind die USV’ler sehr stark.

Der samstägliche Gegner SV Höngg liegt mit 17 Punkten auf dem 10. Zwischenrang. «Wir wollen mit einem guten Start und möglichst drei Punkten optimal in die Rückrunde steigen, denn das erste Spiel ist immer wichtig für den weiteren Verlauf der Meisterschaft», sagt Eric Regtop zur lie-zeit. Im Herbst gewann der USV in Höngg mit 1:3. «Es war kein leichtes Spiel, und der Siegtreffer fiel erst in den Schlussminuten», erinnert sich der USV-Trainer.  Sven Lehmann (2) und Krättli erzielten die Treffer in einer intensiv geführten Partie.

Der USV ist auf den Start gut vorbereitet und bis auf Sven Lehmann, Ivan Quintans und Stefan Sonderegger fehlen zwar drei starke Stammspieler, die aber durch den grossen Kader gut abgefangen werden können, wie die Vorbereitungsspiele gezeigt haben. Sven Lehmann hat bereits mit dem Training begonnen. Die anderen werden im Verlaufe der nächsten Wochen folgen.

Anstoss: SA,15 Uhr, Sportpark

 

1.Liga – Gruppe 3
(15. Runde) 

Sa 02.03.2019

15:00 FC Mendrisio – St. Gallen 1879 II

15:00 USV Eschen/Mauren – SV Höngg

16:00 FC Wettswil-Bonstetten- FC Winterthur II

16:00 FC Red Star ZH – FC Gossau

16:00 FC United Zürich – FC Kosova

16:00 FC Thalwil – FC Baden

So 03.03.2019

14:00 FC Linth 04 – FC Tuggen

 

 

TABELLE

1. FC Wettswil-Bonstetten 14 Sp. 27 : 17      30  
2. FC Baden 14     36 : 20      29  
3. FC Red Star ZH 14      36 : 19      28  
4. USV Eschen/Mauren 14      33 : 26      27  
5. FC Tuggen 14      36 : 20      26  
6. FC Kosova 14      32 : 23      23  
7. FC St. Gallen 1879 II 14      33 : 29      20  
8. FC Winterthur II 14      27 : 25      20  
9. FC Linth 04 14      32 : 31      19  
10. SV Höngg 14      28 : 26      17  
11. FC Thalwil 14      16 : 20      16  
12. FC Gossau 14      17 : 31      11  
13. FC United Zürich 14      14 : 59        7  
14. FC Mendrisio 14      13 : 34        3