Bürgermeisterwahlen: Leserbrief von Kandidatin Gould

377
Giovanna Gould kandidiert für das Bürgermeisteramt in Vaduz.

 

Sehr geehrte Wählerinnen und Wähler von Vaduz

Ich möchte diese Gelegenheit nutzen und Ihnen nochmals herzlich danken, dass Sie mir bei meiner Einbürgerung vor vielen Jahren schon einmal Ihre Stimme an der Urne gegeben haben. Vaduz ist seither meine einzige Heimat, die mir sehr am Herzen liegt. Ich habe in meinem beruflichen Leben schon sehr viel Erfahrung in verantwortungsvollen Posten sammeln können, kenne die dringenden Probleme unserer Gemeinde und möchte, falls Sie mich zur Bürgermeisterin wählen, die Interessen aller Bürgerinnen und Bürger vertreten. Als parteilose Bürgermeisterkandidatin bin ich einzig und alleine meinem besten Wissen und Gewissen verpflichtet. Dies sehe ich auch als Chance für eine offene und transparente Kommunikation. Hier noch einige Ergänzungen:

Ausbildung

Laurea di Dottore, Fakultät für Literatur und Philosophie, Universität Florenz

Master in Kunst, Kunstakademie, Florenz

Internationale Berufserfahrung als Sekundarlehrerin in Europa, Afrika, Amerika

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch

Ich bin für:

  • Bezahlbaren, gemeinnützigen, barrierefreien und nachhaltigen Wohnraum mit Treffpunkten für alle in Zentrumsnähe (Zentrumsgestaltung).
  • Raumplanung, Bodenspekulation stoppen! Böden durch die Gemeinde für zukünftige Generationen sichern!
  • Mehr Kindertagesstätten z. B. (Mühle).
  • Referenden und Volksentscheide respektieren!

Unsere Landesverfassung und unsere direkt demokratische Monarchie, unsere Volksmonarchie.                                          

 

Gould Giovanna

          Bürgermeisterkandidatin, PL Parteilos (Vaduz ohne Grenzen)