Alkohol und Betäubungsmittel

179

 

Zu schnelle und nicht
fahrfähige Lenker

Im Januar wurden durch die Landespolizei zwei Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt sowie sechs nicht fahrfähige Fahrzeuglenker festgestellt.

Insgesamt wurden 6‘804 Fahrzeuge kontrolliert, wobei sieben Prozent zu schnell fuhren. 31 Prozent davon waren mit Liechtensteiner Kontrollschildern unterwegs. Eine Frau und fünf Männer zwischen 19 und 54 Jahren fuhren in nicht fahrfähigem Zustand. Davon lenkten vier ihr Fahrzeug unter Alkoholeinfluss und zwei unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.