Telecom-Cup: Der FC Bayern erneut Favorit

322
Bayerns Torjäger Lewandowski führt mit 6 Treffern die Torschützenliste beim Telecom-Cup an.

 

Vorbereitung auf den Meisterschafts-
Auftakt in der Bundesliga in einer Woche

Nach vier Siegen in neun Austragungen des Telecom-Cups am Sonntag, 12. Jänner 2019 bei Gastgeber Fortuna Düsseldorf sind die Bayern erneut Turnierfavorit.

Mit Düsseldorf, Gladbach und Hertha BSC sind drei weitere Bundesligisten im Starterfeld für die Bundesliga-Generalprobe am kommenden Wochenende.

Gradmesser vor dem Ligastart

Zum zweiten Mal nach 2017 findet der Telekom Cup in diesem Jahr in der Winterpause vor dem Auftakt der Rückrunde statt. Traditionell wird dieses Turnier in der Sommervorbereitung ausgespielt und gilt als „erster Titel der Saison“. Die insgesamt zehnte Auflage in diesem Jahr ändert jedoch nichts daran, dass das Turnier wenige Tage vor dem Ligastart ein bedeutender Gradmesser ist. In zwei Spielen gegen Bundesligisten haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich auf höchstem Niveau zu messen.