Tatverdächtige von Einschleichdiebstählen aufgegriffen

190
Symbolbild Einbruch

Bei einer Verkehrsüberwachung am Samstagnachmittag konnten zwei Tatverdächtige in Schaan aufgegriffen werden. Die beiden jungen Männer waren auf der ‚Landstrasse‘ mit einem Personenwagen unterwegs, der Lenker fuhr ohne gültigen Führerausweis sowie unter Einfluss von Betäubungsmittel. Im Zuge der Ermittlungen konnte verschiedenes Deliktsgut aufgefunden werden. Die beiden 21- sowie 24-jährigen Tatverdächtigen sind geständig, in den vergangenen Tagen mehrere Einschleichdiebstähle in Fahrzeuge, insbesondere im Liechtensteiner Unterland, begangen zu haben.

Da bislang noch nicht das ganze Deliktsgut zugeordnet werden konnte, werden geschädigte Personen gebeten, sich bei der Landespolizei unter +423 /236 71 11 oder info@landespolizei.li zu melden.