Autos streiften sich

217

Am Mittwochmorgen kam es in Bendern zu einer Streifkollision. Eine Autolenkerin fuhr gegen 6:40 Uhr auf der Eschner Strasse in Richtung Haag. Als sie den Verkehrskreisel verliess, fuhr sie über die Sicherheitslinie und auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sich mit einem entgegenkommenden Auto. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.


Gefahr durch vereiste Scheiben

Am Mittwochmorgen hatten es in Eschen und in Triesen zwei Autolenkerinnen offensichtlich sehr eilig. Im Verlauf des Vormittages fuhren die Frauen nämlich mit ihren Autos los ohne die Scheiben von der Eisschicht richtig zu befreien. Dadurch war ihre Sicht auf die Strasse stark eingeschränkt. Durch diese Nachlässigkeit haben sie nicht nur sich gefährdet, sondern auch andere Verkehrsteilnehmende. Die Lenkerinnen mussten die Fensterscheiben nach der Polizeikontrolle entsprechend reinigen und werden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.