Der FC Balzers hat zur Spitze aufgeschlossen!

193
Der FC Balzers schlägt im Nachtragsspiel vom Mittwoch den FC Uster glatt mit 3:0. Im Bild Domuzeti und-Frommelt. Foto: Jürgen Posch

 

Verdienter 3:0-Sieg gegen
den FC Uster

 

Der FC Balzers setzt seinen Siegeszug fort und gewinnt das dritte Spiel in Folge. Auch der FC Uster bekam die Heimstärke des FCB zu spüren. Er musste eine glatte 3:0-Niederlage in Kauf nehmen.

Auch wenn den Liechtensteinern nicht jede Aktion wunschgemäss verlief, sah man doch die Hand des Trainers Winkler und die mehrjährige Erstliga-Erfahrung.

Mit diesem Sieg sind die Balzner wieder im Rennen und können sogar Herbstmeister werden. Ihr Rückstand auf Bazenheid beträgt zwei Punkte.

Aber der grössere Konkurrent um die Meisterschaftskrone dürften wahrscheinlich nicht unbedingt die Appenzeller sein, sondern der FC Kreuzlingen, der ebenfalls wieder in die 1. Liga zurückkehren möchte.

 

 

Zweite Liga interregional
– Gruppe 6

Mi 24.10.2018

FC Balzers – FC Uster 3 : 0

TABELLE

 

1. FC Bazenheid 1 11    28 : 11    24  
2. FC Kreuzlingen 11    24 : 14    23  
3. FC Balzers 11    24 : 13    22  
4. FC Rüti 1 11    27 : 17    22  
5. FC Widnau 1 11    16 : 17    19  
6. FC Seuzach 11    18 : 13    18  
7. FC Uzwil 1 11    18 : 13    16  
8. FC Uster 1 11    13 : 25    13  
9. FC Blue Stars ZH 11    10 : 20    13  
10. FC Dübendorf 1 11    15 : 22    10  
11. FC Amriswil 1 11    19 : 22    10  
12. Chur 97 1 11    19 : 21    10  
13. FC Wil 1900 2 11    18 : 29      9  
14. FC Frauenfeld 11    16 : 28      8