LIHGA – ein Event für Generationen und ein voller Erfolg

0
1006

 

Auch 2020: «A mortz Fäscht för
Jung und Alt»

 

Sieben Messetage, 208 zufriedene Austeller, zehntausende Besucher, ein fantastisches get-together von Generationen. Die Jubiläums-LIHGA war ein voller Erfolg.

Zehntausende Besucherinnen und Besucher schlenderten während sieben Messetagen durch die Hallen, allen voran S.D. Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein und I.K.H Erbprinzessin Sophie, Regierung und Landtag Liechtensteins, Vertreter der St.Galler Regierung, Verteter aus Wirtschaft, Berufsweltmeister, viele Sportler, darunter 23 Fussballnationalspieler, ein Schwingerkönig, 15 Olympioniken. Insgesamt rund 11 Prozent mehr als 2016, so dass die 30‘000-er Marke erneut geknackt wurde. Besonders die hochwertigen Stände und die Vielfalt an Unternehmen wurde gelobt. Für die Stimmungshöhepunkte sorgten rund 200 Interpreten auf der Bühne der 50 Jahre ARGUS-Arena. Stimmungsmässige Höhepunkte waren die «Fäaschtbänkler», «Wuarscht’n’Brot» sowie «ABBA tribute» mit einem fantastischen Finale.

10‘000 Taschen
Die zahlreichen Werbegeschenke der Aussteller kamen gut an. So verteilte die Liechtensteiner Landesbank LLB 10’000 Taschen. Elkuch Recycling 4000 Allzweckbehälter, Gartenbauer Amati 50 Kilogramm Gummibären, bei der Gutenberg AG wurden hunderte Briefmarkenbogen gedruckt. Gross war das Angebot im Foodbereich – vom beliebten LIHGA-Schnitzel bis zum Gyros. Am Seniorennachmittag liessen sich die Gäste 550 Malbuner-Fleisch-Plättli schmecken.

SmartShuttle gut ausgelastet
Rund 1000 Besucher nutzten den Smartshuttle, was eine Auslastung von 60 Prozent bedeutete. Beliebt war auch der Elektrobus von Schaan Bahnhof ins Messegelände. Die Rückmeldungen waren laut Mathias Dürr Projektingenieur von PostAuto Schweiz und Jürgen Frick, Geschäftsleiter von LIEmobil sehr erfreulich: «Ich bin überzeugt, dass der Elektrobus sowie der Shuttle für Zubringerdienste in der Zukunft eine wichtige Rolle im öffentlichen Verkehr einnehmen werden.»

Auf ein Wiedersehen in Schaan 2020
Die nächste LIHGA wird 2020 stattfinden mit dem Hauptort Vaduz als Gastgemeinde. Dann kommt Liechtenstein wieder zusammen – ganz nach dem von Chantal Fasser-Nitzelnader und der Künstlervereinigung Liechtenstein bei der Eröffnungsfeier vorgetragenen LIHGA-Lied «Verbindet Ober- und Unterland, alli zwo Johr – a mortz Fäscht für Jung und Alt.»! Weitere Informationen: www.lihga.li